Datenschutzerklärung

Datenschutz ist für uns ein aus dem Grundgesetzt Art. 2 sowie aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) Art. 1 abgeleitetes Grundrecht. Die EU-DS-GVO verpflichtet uns, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck Schmiede Kunsthaus Ott Daten verarbeitet (erhebt, speichert, weiterleitet oder löscht).

Bitte entnehmen Sie der Information auch die Möglichkeiten, wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können.

 

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Schmiede Kunsthaus OTT - Berthold OTT - Am Hardtanger 9 - 82256 Fürstenfeldbruck - 08141 63187 -
ott-berthold@t-online.de

 

2. Zweck der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben erfolgt entsprechend Art. 5 und Art. 9 der EU-DSG-GVO (u.a. zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen). Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.

 

3. Empfänger Ihrer Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte (Steuerberater, Finanzamt), wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

 

4. Speicherung Ihrer Daten

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder Post oder Whats APP oder Telefon / Fax werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail Addresse, ggf. Ihr Name, ggf. Ihre Postanschrift und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, soweit die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder von Ihnen ein Widerspruch gegen die Speicherung erhoben wird. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies gesetzlich erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens zehn Jahre nach Abschluss des Auftrages (vgl. § 630f BGB) aufzubewahren.

Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben.

 

5. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten (vgl. § 630g BGB). Darüber hinaus stehen Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen die Rechte der Löschung von Daten, der Einschränkung der Datenverarbeitung sowie der Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen (z. B. im Rahmen des § 302 SGB V sowie des SGB X). Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis.

In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

 

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz:

Dr. Thomas Petri

Postfach 22 12 19

80502 München

Telefon: 089/21 26 72-0

Telefax: 089/21 26 72-50

E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de

 

6. Rechtliche Grundlagen

Die rechtlichen Grundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden sich in der EU-DSG-GVO, dem Bundesdatenschutzgesetz neue Fassung (BDSG-nF) sowie den Sozialgesetzbüchern (insbesondere SGB V, VII, IX und X).

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis

Berthold Ott